Griechischer Osterkranz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 500 g Mehl
  • 40 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Anissamen Abgeriebene Schale
  • 1 Zitrone
  • 50 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 30 g Germ
  • Fett (für das Blech)
  • 1 EL Milch
  • 10 g Sesam (oder
  • 30 g Walnüsse
  • 4 Eier zur Verzierung

Das Mehl in eine grosse Schüssel füllen und eine Vertiefung hineindrücken, den Zucker in die Vertiefung Form. 2 Eier trennen(die Eierschalen aufheben).

Salz, Anissamen, das Abgeriebene der Zitrone, 2 Eidotter und die weiche Butter auf den Muldenrand Form. Milch auf zirka 30 Grad erwärmen und in die Ausbuchtung gießen, Germ hineinkrümeln. Von der Mitte aus die Germ mit der Hand oder evtl. den Knethaken des Mixers in der Milch zerrinnen lassen, alle Ingredienzien zu einem Teig zubereiten bis er Blasen schlägt und sich von dem Schüsselrand löst. Teig mit Mehl bestäuben und bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort gehen lasen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Den Teig zusammendrücken und eine Kugel formen, mit Mehl bestäuben und zirka 8 min Zugedeckt gehen.

Aus der Teigkugel 3 auf der Stelle lange Stangen formen, flechten und zum Kranz auf ein gefettetes Backblech legen. 1 Eidotter mit 1 El Milch verquirlen. 4 halbe Eierschalen in den Teig drücken, um nach dem Backen die Mulden für die gefärbten Eier zu haben. Das Teigstück mit dem Eidotter-Milch- Gemisch bestreichen, mit Sesamsaat oder grob gehackten Walnusskernen überstreuen, so lange gehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Im aufgeheizten Backrohr (200 °C , Gas Stufe 3) auf der mittleren Leiste 30 bis 35 min backen. In der Zwischenze it die Eier für die Verzierung hart machen und rot färben.

Nach dem Backen die mitgebackenen Eierschalen abnehmen und die gefärbten Eier hineinsetzen. :VorbZeit : 60 :ZubZeit : 35 : oder evtl. 10 Gebäckstücke formen. Fürdie Gebäckstücke : wird die Teigkugel zu einer langen Stange : geformt, in 10 auf der Stelle große Stückchen geteilt und : nach Lust und Fantasie in geben gebracht.

Wenn man

oder verdreifacht man einfach die : Zutatenmengen. Wenn man den Teig abgekühlt stellt, : wird das Gehen verzögert und man kann die drei

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Griechischer Osterkranz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche