Griechischer Ölkuchen - Gliko Tapsiou me Ladi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 1/2 Becher Olivenöl
  • 1 1/2 Becher Orange (Saft)
  • 1 1/2 Becher Zucker
  • 2 Esslöffel Raki (griechischer Tresterbrand )
  • 1 Teelöffel Natron (Backsoda)
  • 1 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Nelken (gemahlen)
  • 2 Becher Mehl
  • 1/2 Becher Walnüsse
  • 1/2 Becher Rosinen
  • Sesam (zum Bestreuen)
  • Öl (zum Einfetten der Form)

Für den griechischen Ölkuchen das Öl, den Zucker und den Orangensaft mischen und den Raki dazu gießen.

Soda, Nelken und Zimt mit dem Mehl vermischen und dieses nach und nach zu der Flüssigkeit rühren.

Zuletzt die Nüsse und die Rosinen untermischen.

Den Teig in eine gefettete eckige Auflaufform (ca. 30 cm) füllen und mit Sesam bestreuen.

Den griechischen Ölkuchen bei 180 °C ca. 45 Min. backen.

Kali Orexi!

 

 

Tipp

Sollten Sie für den griechischen Ölkuchen keinen Raki haben, können Sie ihn durch Grappa oder Weinbrand ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Griechischer Ölkuchen - Gliko Tapsiou me Ladi

  1. Waldviertel
    Waldviertel kommentierte am 24.10.2013 um 19:51 Uhr

    Bitte was ist en, habe ich noch nie gehört.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche