Griechischer Nudelauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Makkaroni

Füllung:

  • 100 g Zwiebel
  • 250 g Paradeiser
  • 125 ml Olivenöl
  • 500 g Rinderhack
  • 30 g Paradeismark
  • 250 ml Rindsuppe
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Petersilie
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 80 g Feta

Sauce:

  • 20 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • Muskat
  • 30 g Parmesan

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Die Nudeln zubereiten und abrinnen.

Die Zwiebeln würfelig schneiden, die Paradeiser abziehen und ebenfalls würfelig schneiden.

Das Öl erhitzen und die Zwiebeln andünsten, das Rinderhack dazugeben und ca. 5 Min. anbraten. Paradeiser und Paradeismark hinzufügen und mit der Rindsuppe auffüllen. Mit Salz, Pfeffer, gepresster Knoblauchzehen und gehackter Petersilie würzen und 20 Min. machen.

Vom Küchenherd nehmen und Semmelbrösel und feingehackten Feta einrühren.

Aus Butter, Mehl und Milch eine Béchamelsauce bereiten und mit den Eidottern legieren. Mit Salz, Muskat und Parmesan würzen.

Eine Gratinform ölen und abwechselnd Makkaroni und Hackfleischmasse einschichten. Wenn man die Makkaroni in einer Richtung einlegt, sieht der Auflauf nachher im Anschnitt besser aus. Zum Schluss die Sauce auf dem Auflauf gleichmäßig verteilen.

Bei 225 Grad etwa 35 Min. backen, bis der Auflauf eine goldbraune Kruste bekommen hat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Griechischer Nudelauflauf

  1. Leila
    Leila kommentierte am 15.03.2015 um 15:34 Uhr

    Sehr schmackhaftes Gericht , mit grünem Salat voll lecker !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche