Griechischer Melanzane

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 5 EL Geriebenen Käse (Emm
  • Ehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Asilikum
  • Hymian
  • Etersilie

ca. 500 g Paradeiser (1 cm dicke Scheibchen) 2-3 grüne grüne ne Peporoni (in schmale Streifchen geschnitten) in etwa Je jeweils jeweils jeweils 1/2 halbes Kilo Hammel und Schweinefleisch (in sehr sehr ehr schmale Würfel geschnitten) 2-3 Knoblauchzehen uchzehen (zerdrückt) 5-6 El. El. El. Öl 5 El. El. El. Geriebenen Käse (Emmentaler)

Melanzane würzen (Salz und Pfeffer), in Mehl auf die andere Seite drehen und in heissem Öl auf beiden Seiten goldgelb rösten. Peperonistreifen in Öl ebenfalls kurz anbraten. Später Zwiebelwürfel in Öl weichdünsten. Später das Fleisch in Öl scharf anbraten (10 min). Zwiebelwürfel, Knoblauch, gehackte Pfeffer, Salz, Petersilie, ein kleines bisschen Basilikum und Thymian hinzfügen und weitere 5 Min. dünsten (geringe Temperatur). In eine gefettete Gratinform je schichtweise Tomatenscheiben, Fleisch, Melanzane (noch würzen mit Salz und Pfeffer, Basilikum und Thymian) und Peporoni hineingeben. Mit Reibekäse überstreuen und mit und Öl beträufeln und im Herd bei in etwa 200 °C 30 Min. überbacken. Dazu Fladenbrot, Rotwein und Tsatsiki.

(2:240/5311.26)

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Griechischer Melanzane

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche