Griechische Zucchinilaibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die Zucchinilaibchen grob geraffelte Zucchini salzen, etwas ziehen lassen, dann gut ausdrücken. Zwiebel, Eier, Gewürze, etwas Olivenöl und Schafkäse vermischen, ausgedrückte Zucchini dazumischen.

Mehl mit Backpulver mischen und unter die Masse geben. Ca. 20. Minuten ziehen lassen, danach Laibchen formen und im heißen Fett ausbacken.

Tipp

Die Zucchinilaibchen isst man am besten mit Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Griechische Zucchinilaibchen

  1. herti
    herti kommentierte am 17.06.2015 um 20:08 Uhr

    dieses Rezept hat mir eine "Wirtin" aus Kreta vermacht, es ist eine riesige Menge und da sehr viel Flüssigkeit enthalten ist kommt das mit dem Mehl hin. Wenn man das Rezept verringert kann man natürlich auch nach Gefühl arbeiten. Übrigens wurde dort der "Teig" in der Früh hergestellt und sie entnahm jedesmal die benötigte Menge. Gutes gelingen !!!

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 16.06.2015 um 07:12 Uhr

    hört sich gut an, aber ein Kilo Mehl??

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche