Griechische Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Paradeiser; jeweils 100 g
  • 1 Knoblauchzehe bis zur Hälfte mehr
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 Basilikumstengel vielleicht ein klein bisschen mehr
  • 100 g Schafskäse

Paradeiser abspülen, abtupfen, diagonal halbieren und mit der Schnittfläche nach oben in eine flache, gefettete Glas- oder Porzellanschüssel setzen.

Knoblauch abziehen, durch eine Presse drücken, auf die Schnittfläche der Paradeiser aufstreichen, mit Salz und Pfeffer überstreuen.

Basilikum unter fliessendem kaltem Wasser abbrausen, abtrocknen, die Blättchen von den Stengeln zupfen, klein hacken und auf den Tomatenhälften gleichmäßig verteilen. Schafskäse in zwei Stückchen je Paradeiser schneiden und auf die Paradeiser legen.

Griechische Paradeiser passen gut zu gegrilltem Fleisch, können aber genauso als Entrée gereicht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Griechische Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche