Griechische Palatschinkentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 250 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • 3 Eier
  • Salz
  • etwas Mineralwasser
  • Muskat
  • 1 kg Spinat
  • 2 Zwiebeln
  • 80 g Butter
  • 500 g Tomaten (passiert)
  • 250 g Gouda
  • Butter (für die Form)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Handvoll Pinienkerne
  • 50 g Fetakäse

Für die griechische Palatschinkentorte Mehl, Milch, Salz, Eier, Mineralwasser und Muskat mit dem Schneebesen verquirlen.

Spinat waschen und in der Salatschleuder trocknen. Zwiebeln schälen, würfeln und zuerst die Zwiebel in etwas geschmolzener Butter andünsten, dann den Spinat hinzufügen und Deckel daraufgeben. 10 Minuten garen lassen, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat in einem Sieb auffangen und etwas ausdrücken.

Gouda raspeln. Aus dem Teig portionsweise in geschmolzener Butter von beiden Seiten Palatschinken herausbacken und eine in eine gefettete runde Auflaufform legen. Etwas Spinat darauflegen, dann eine Portion passierte Tomaten daraufstreichen, mit Gouda bestreuen und den Vorgang wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind. Mit Spinat abschließen.

Backofen auf 250 °C vorheizen.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, Feta zerbröseln und beides über das Gericht streuen. Die griechische Palatschinkentorte auf unterster Schiene 20 Minuten überbacken.

Tipp

Würzen Sie die griechische Palatschinkentorte mit fein gehacktem Oregano und Thymian. 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Griechische Palatschinkentorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche