Griechische Ostern - Mandelplätzchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 35

  • 250 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 2 Eidotter
  • 2 EL Ouzo oder Wasser
  • 400 g Mehl
  • 1 Prise Backpulver
  • Salz
  • 120 g Mandelkerne (gehackt)
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Mindestens 200 g Staubzucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. Vanillezucker, Butter, Zucker und Eidotter mit den Quirlen des Mixers kremig rühren. Wasser bzw. Ouzo unterziehen.

2. Mehl, Backpulver und eine kleine Prise Salz vermengen. Mandelkerne in einer Bratpfanne ohne Fett hellgelb rösten. Mandelkerne auskühlen und im Blitzhacker fein zermahlen.

3. Gemischtes Mehl und Mandelkerne unter die Buttercreme vermengen. Mit den Händen zu einem glatten Teig zusammenkneten.

4. Teig in Frischhaltefolie einschlagen und 30 Min. abgekühlt stellen.

Jetzt in 2 Portionen auf wenig Mehl 1/2 cm dick auswalken und Eier oder evtl. andere österliche Figuren ausstechen.

5. Kekse auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech legen und im aufgeheizten Herd bei 180 °C , Umluft 160 °C , Gas Stufe 3 ungefähr 15 min hellbraun backen.

6. Auf Kuchengittern abkühlen und ganz dick mit gesiebtem Staubzucker überstreuen.

Nährwerte: je Einheit zirka 145 Kcal, 8 g Fett

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Griechische Ostern - Mandelplätzchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche