Griechische Ostern - Auberginenpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 lg Melanzane
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 5 EL Zitronen (Saft)
  • 50 ml Olivenöl
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 0.5 Paprika

1. Melanzane mit einer Gabel ein paarmal einstechen, damit sie gleichmässiger gardünsten. Auf den Bratrost des Backofens legen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad , Umluft 180 Grad , Gas Stufe 4 etwa eine halbe Stunde backen, bis die Melanzane weich sind.

2. Melanzane auskühlen und die Haut entfernen. Das Fruchtfleisch grob würfeln und gemeinsam mit abgezogenen und zerdrückten Pfeffer, Salz, Knoblauchzehen, Saft einer Zitrone und Öl in ein Weitling Form. Mit dem Handmixer zu einem glatten Püree zubereiten. Fein gehackte Petersilie unterziehen.

3. Auberginenpüree mit Saft einer Zitrone und Salz nachwürzen, auf einen Teller Form und mit fein gehackter Paprika überstreuen.

Tipp:

Kurz vor dem Servieren vielleicht noch mit 2 El Olivenöl beträufeln.

Nährwerte: je Einheit etwa 120 Kcal, 9 g Fett

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Griechische Ostern - Auberginenpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche