Griechische Ostern - Apfel-Pita

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 3 EL Korinthen
  • 3 EL Metaxa, anderer Weinbrand oder evtl. Apfelsaft
  • 5 Äpfel (ca. 900 g) (vielleicht mehr)
  • 1 Zitrone
  • 2 Kardamom (Kapseln)
  • 1 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 4 EL Honig (eventuell mehr)
  • Fett (für die Form)
  • 200 g Filo-Teig (Yufka-Teig; fertig gekauft, vielleicht T (circa)
  • 50 g Butter (zum Bestreichen)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

1. Abgespülte Korinthen in Metaxa zum Kochen bringen. zur Seite stellen und auskühlen. Äpfel abschälen vierteln entkernen und in Stückchen schneiden. Sofort mit Saft einer Zitrone, zerdrücktem Kardamom, Zimt und Honig mischen.

2. Eine gefettete Pie-geben (O 23 cm) mit einer Lage Filo-Teig locker ausbreiten. Mit flüssiger Butter bestreichen, eine zweite Lage Teig darauf legen.

3. Die Äpfel mit den abgetropften Metaxa-Korinthen vermengen und auf den Teig Form. Zwei weitere Lagen Teig mit Butter bestreichen, aufeinander legen und auf die Füllung Form. Mit einer dritten Lage Teig bedecken.

4. Den Kuchen im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C , Umluft 180 °C , Gas Stufe 4 in etwa 35 Min. backen. Eventuell zwischendurch mit Pergamtenpapier bedecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird.

5. Vor dem Servieren mit Staubzucker überstreuen.

Nährwerte: je Einheit 335 Kcal, 12 g Fett

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Griechische Ostern - Apfel-Pita

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche