Griechische Lamm Wraps

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Tsatsiki:

Für die griechischen Lamm Wraps das Lammfilet in kleine Stücke schnetzeln, salzen, pfeffern und im Olivenöl scharf anbraten. Die Cocktailtomaten kleinwürfelig schneiden. Die Oliven vierteln. Oregano in kleine Stück zupfen.

Lamm und Gemüse mit dem Oregano vermischen und beiseite stellen.

In der Zwischezeit das Tsatsiki vorbereiten. Dafür die geschälte Gurke reiben oder fein hacken.
Etwas salzen und mindestens 20 Minuten stehen lassen.
Gurken gut ausdrücken. Joghurt in ein Küchentuch einschlagen, auspressen und unter die Gurkenmasse rühren.
Mit Knoblauch und Olivenöl vermischen sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tortillas nach Packungsanleitung erwärmen, mit dem Tsatsikidünn bestreichen und das Lamm-Gemüse-Gemisch darauf verteilen.
Fest einrollen, in Alufolie wickeln und einige Stunden kalt stellen.

Danach die Wraps wieder aus der Folie nehmen und schräg halbieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Kommentare18

Griechische Lamm Wraps

  1. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 10.11.2015 um 22:28 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 18.06.2015 um 08:35 Uhr

    toll!

    Antworten
  3. Uttenhofen
    Uttenhofen kommentierte am 05.04.2015 um 19:06 Uhr

    Klingt lecker, werde den Rest von der Lammkeule morgen als Wrap verwerten

    Antworten
  4. schneckal17
    schneckal17 kommentierte am 14.03.2015 um 18:42 Uhr

    Mmmh!

    Antworten
  5. edith1951
    edith1951 kommentierte am 04.03.2015 um 12:03 Uhr

    köstlich

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche