Griebenschmalz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Frischer Bauchspeck mit Schweineschwarte
  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 lg Apfel (säuerlich)
  • 1 Teelöffel Majoran
  • Salz
  • 3 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeergewürz

Vom Bauchspeck die Schweineschwarte abtrennen und in sehr feine Würfel schneiden. Den Speck selbst grob hacken. Beides in ein Reindl Form und durch langsames Erhitzen auslassen. Zwiebeln und Knoblauchzehen abschälen, sehr klein hacken oder evtl. raspeln. Apfel abschälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel in hauchdünne Scheibchen schneiden. Mit Zwiebeln und Knoblauch in das ausgelassene Fett Form. Majoran, ein kleines bisschen Salz, Pfefferkörner und Lorbeergewürz hinzufügen. Alles so lange bei geringer Temperatur leicht wallen, bis die Apfelscheiben gut gebräunt sind. Das Lorbeergewürz herausholen und wegwerfen. Das flüssige Fett in Steinguttöpfchen befüllen, dabei Grammeln und Apfelstücke gleichmässig gleichmäßig verteilen. Abkühlen.

Haltbarkeit: im Kühlschrank wenigstens zwei Monate

* - Newsgroups: Of zer. T-netz. Essen

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Griebenschmalz

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 18.01.2016 um 12:30 Uhr

    BAUCHSPECK IST DAS EIN BAUCHFLEISCH ?? ODER IST ES EIN REINER SPECK ?? DEN BEIM BAUCHFLEISCH IST SEHR VIEL MAGERES FLEISCH OBEN ! DANKE FÜR DIE ANTWORT !

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 19.01.2016 um 10:30 Uhr

      Liebe eva-maria2511 , Bauchspeck ist ein mit Muskelfleisch durchwachsener Speck. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte