Griddle Cakes - Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für 18 bis 20 Pfannkuchen:

  • 200 g Weizenmehl (fein)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 Eier (leicht geschlagen)
  • 500 ml Milch
  • 0.25 Tasse Butter (zerlassen)
  • 0.25 Tasse Pflanzenöl

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Zucker, Mehl, Backpulver und Salz in eine große Weitling sieben. In die Mitte des Mehls eine Ausbuchtung herstellen und Eier und Milch einfüllen. Mit einem großen Löffel das Ganze nur leicht vermengen, dann die zerlassene Butter hineinrühren. Nicht zu lange vermengen; die Palatschinken werden leichter, wenn der Teig nicht zu glatt ist.

Eine schwere Bratpfanne über mittlerer Bratpfanne gemächlich erhitzen. Die Bratpfanne mit einem Teigpinsel dünn mit Öl bestreichen; wenn nötig, mehr Öl nehmen. Soviel Teig aus einem Krug bzw. einer kleinen Schöpfkelle in die heisse Bratpfanne gießen, dass 10 cm große Palatschinken entstehen.

2 bis 3 min backen, bis sich hier und da Bläschen an der Oberfläche bilden, die jedoch nicht platzen sollen. Sofort mit einem Spatel auf die andere Seite drehen und 1 Minute backen, bis die andere Seite goldbraun ist. Auf einem erwärmten Teller aufeinanderschichten und mit geschmolzener Butter bzw. Ahornsirup anrichten.

Internationale Speisekarte: Die amerikanische Küche, 5. Aufl. 1979

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Griddle Cakes - Palatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche