Greyerzer Tomatengratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Fleischtomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Oregano
  • 150 ml Rahm
  • 100 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Gruyère-Käse

Die Paradeiser abspülen, den Stiel entfernen und die Früchte in dicke Scheibchen schneiden. Auf der Fläche ausbreiten und mit Salz und Pfeffer würzen. Als nächstes die Paradeiser ziegelartig in eine grosszügig gebutterte Auflaufform schichten.

Die Oreganoblätter von den Stielen zupfen und hacken. Die Hälfte des Oreganos über die Paradeiser gleichmäßig verteilen. Den Rest zur Seite legen.

Rahm, Milch und Ei gut mixen. Die Knoblauchzehe von der Schale befreien und ausdrücken und dazugeben. Käse, gerieben, sowie übrigen Oregano einrühren und die Menge mit Salz sowie Pfeffer würzen. Über die Paradeiser gleichmäßig verteilen.

Den Tomatengratin im auf 180 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten ca. dreissig min golden backen.

Als Zuspeise passen Salzkartoffeln bzw. in Butter gebratene Griess- bzw. Polentaschnitten.

Für den Kleinhaushalt...

Zwei Leute, ausgehend von dem Rezept für vier Leute: Ingredienzien halbieren, jedoch 1_dl Rahm, 1/2_dl Milch und 1:Ei verwenden.

Eine Person, ausgehend von dem Rezept für vier Leute: Ingredienzien vierteln, jedoch jeweils 1/2_dl Rahm und Milch sowie 1_Eigelb verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Greyerzer Tomatengratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche