Grenadiermarsch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Grenadiermarsch die Kartoffeln und die Nudeln kochen (oder Reste vom Vortag verwenden).

Kartoffeln schälen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Die Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne mit 1 El Öl anbraten, Braunschweiger halbieren und in dünne Scheiben schneiden, dazugeben und damit anbraten.

Schließlich die Kartoffeln mitbraten, danach die Nudeln dazugeben und nochmals kräftig anbraten.

Den Grenadiermarsch mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.

Tipp

Den Grenadiermarsch können Sie auch ohne Wurst machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare5

Grenadiermarsch

  1. teddypetzi
    teddypetzi kommentierte am 16.06.2016 um 16:49 Uhr

    Schmeckt auch fein mit Käse überbacken

    Antworten
  2. Cookies
    Cookies kommentierte am 21.09.2015 um 17:13 Uhr

    Muss ich wieder mal machen, sehr lecker :-)

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 12.11.2014 um 11:55 Uhr

    SCHNELLES ESSEN UND IMMER LECKER

    Antworten
  4. minikatze
    minikatze kommentierte am 07.10.2014 um 06:15 Uhr

    Köstlich!

    Antworten
  5. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 26.09.2014 um 14:53 Uhr

    Schmeckt sehr lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche