Grenadiermarsch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Grenadiermarsch Erdäpfeln in der Schale in Salzwasser kochen, abgießen und abschälen. Fleckerln in ausreichend Salzwasser al dente garen, dann abgießen.

Kalbspariser und den Speck in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel abschälen und in schmale Ringe schneiden. Erdäpfeln in 3 mm dicke Scheibchen schneiden.

In einer großen, beschichteten Bratpfanne Öl erhitzen und den Speck und die Wurst darin kurz anrösten. Zwiebel hinzfügen und mitrösten. Kartoffelscheiben einrühren und bei durchgehendem vorsichtigen Wenden braun werden lassen. Als letztes die Fleckerln dazumischen. Mit Pfeffer, Salz, Majoran und gehackter Petersilie würzen. Den Grenadiermarsch portionsweise auf Tellern mit marinierten Blattsalaten zu Tisch bringen.

 

Tipp

Der Grenadiermarsch ist ein perfektes Restlessen, dass Sie auch noch mit frischem Gemüse, wie Paprika, verfeinern können.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Grenadiermarsch

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 21.07.2016 um 18:30 Uhr

    In einen echten Grenadiermarsch gehören auf jeden Fall noch gewürfelte Essiggurkerln hinein!

    Antworten
  2. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 05.01.2016 um 14:10 Uhr

    immer wieder gut Reste zu verwerten

    Antworten
  3. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 15.03.2015 um 18:39 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  4. spiderling
    spiderling kommentierte am 07.03.2015 um 16:28 Uhr

    Immer wieder gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche