Graved Zander

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Zander à 120 g mit Haut
  • 1 Sternanis
  • 1 Teelöffel Koriandersaat
  • 5 Szechuan-Pfefferkörner
  • 30 g Salz
  • 30 g Zucker
  • 1 EL Honig (flüssig)
  • 2 EL Erdnussöl
  • 2 EL Limettensaft
  • 2 Zitronengrashalme
  • 0.5 Bund Koriander

Zunächst die verbliebenen kleinen Gräten in den Filets mit einer Pinzette entfernen. Dann die Filets erkaltet abschwemmen, abtrocknen und mit der Haut nach oben in eine flache Schale legen.

Sternanis mit der Koriandersaat und den Pfefferkörnern in einem Mörser grob zerstoßen. Die Gewürze mit Salz und Zucker mischen. Zitronengras und Koriander grob hacken und mit zu den Gewürzen Form, diese Mischung auf die Fischfilets Form.

Mischung aus Öl, Honig und Limonensaft über die Fische tröpfeln. Nun die Filets abgedeckt 4 Stunden (nicht länger!) im Kühlschrank beizen.

Zum Servieren ein klein bisschen der Marinade von den Zanderfilets entfernen. Fisch in Scheibchen von der Haut schneiden und zu Tisch bringen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Graved Zander

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche