Graved Lachs, Hausgemacht Mit Rösti Und Honig-Senf-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 sm Seite Lachs auf der Haut, etwa 800 g
  • 160 g Zucker
  • 100 g Salz
  • 1 EL Wacholderbeeren
  • 1 Unbehandelte Zitrone, die Zesten
  • 2 Bund Dill (eventuell mehr)
  • 2 EL Weisser, grober Pfeffer

Sauce:

  • Krem fraîche
  • Dille
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • Honig Mengen Bedarf und Wohlgeschmack

Ein herrliches Rezept für alle Erdbeerliebhaber!

Lachs erkaltet abschwemmen, trocken reiben und gegebenenfalls Gräten mit einer Pinzette entfernen. Zucker, Salz, zerstossene Wachholderbeeren, Zitronenschalenzeste, gehackten Dill und Pfeffer vermischen. Lachs in eine flache geben mit hohem Rand legen. Die Beize auf dem Fisch gleichmäßig verteilen.

geben mit Klarsichtfolie bedecken und abgekühlt stellen. Lachs 12-18 Stunden beizen. Anschließend den Lachs aus der entstandenen Beizflüssigkeit nehmen und mit Küchenpapier abtrocknen.

Für die Sauce Honig: Senf, Krem Fraiche, Dill und Saft einer Zitrone gut durchrühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Für die Kartoffelrösti:

Erdäpfeln von der Schale befreien, grob raspeln mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss herzhaft würzen. In einer mittelgrossen Bratpfanne das Öl erhitzen. Röstimasse in vier Portionen in die Bratpfanne Form. Mit dem Pfannenwender ein wenig formen aber nicht zusammendrücken.

Nach zirka 3-4 Min. die Rösti vorsichtig auf die andere Seite drehen und von der anderen Seite noch mal ein paar Min. goldbraun rösten. Rösti aus der Bratpfanne nehmen und kurz auf Küchenpapier abrinnen.

Lachs in Scheibchen schneiden und mit Rösti und Sauce anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Graved Lachs, Hausgemacht Mit Rösti Und Honig-Senf-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche