Graupensuppe nach Bergeller Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 50 g Rollgerste
  • 300 g Schweinefleisch (geräuchert)
  • 100 g Rohschinken, feingeschnitten
  • 100 g Speck, feingeschnitten
  • 0.5 Porree (Stange)
  • 2 Sellerieblätter
  • 0.5 Weisskraut
  • 2 Karotten
  • 2 Erdäpfeln
  • Salz

Die Rollgerste in 1 1/2 Liter kochendes Wasser Form, gemeinsam mit dem geräucherten Schweinefleisch und dem kleingeschnittenen Rohschinken. Alles zusammen muss von nun an bis zum Servieren 2 bis 3 Stunden auf kleiner Flamme sieden. Nach 1 1/2 Stunden Kochzeit den kleingeschnittenen Speck hinzfügen.

3/4 Stunde vor Ende der Kochzeit, also bei 3 Stunden Gesamtkochzeit nach 2 ein Viertel Stunden, das in feine Streifchen geschnittene Gemüse und die feingewürfelten Erdäpfeln hinzfügen. Bei dieser Gelegenheit darauf achten, ob noch genügend Flüssigkeit vorhanden ist, vielleicht heisses Wasser nachgiessen.

Das Schweinefleisch aufschneiden und die Scheibchen in der Suppe zu Tisch bringen

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Graupensuppe nach Bergeller Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche