Graupensuppe mit Johannisbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 g Gerstengraupen (aus dem Ref
  • 1000 ml Milch
  • Abgeriebene Schale von 1 un
  • 1 Msp. Naturvanille
  • 100 ml Schlagobers
  • 200 g Johannisbeeren

80 g Gerstengraupen (aus dem Reformhaus) abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 2 El Liter Honig 2 El Liter grob gehackte Haselnüsse

Die Rollgerste ein paar Stunden in Wasser einweichen; dann das Wasser abschütten. Die Milch mit die Rollgerste und der abgeriebenen Zitronenschale zum Kochen bringen und bei niedriger Hitze 20 bis eine halbe Stunde ausquellen. Abkühlen und mit Honig und Vanille nachwürzen. Das Schlagobers leicht anschlagen und unter die Graupensuppe rühren. Kalt stellen. Sollte die Suppe zu dick geworden sein, mit ein kleines bisschen Milch verlängern. Die Johannisbeeren abspülen, auslesen und gemeinsam mit den haselnüssen vor dem Servieren in die Suppe untermengen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Graupensuppe mit Johannisbeeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche