Graupensuppe mit Bohnen und Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Stück durchwachsen Speck
  • 2500 ml Wasser
  • 250 Rollgerste (mittel)
  • 1 Porree
  • Salz
  • 350 g Bohnen
  • Bohnenkraut

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Das Fleisch 30 Min. vorkochen. Die Rollgerste dazugeben und weitere 30 Min. mitköcheln. Als nächstes die geputzte, in Ringe geschnittene Stange Porree und die abgefädelten, in kleine Stückchen gebrochenen Bohnen dazugeben. Mit Salz und Bohnenkraut würzen und gardünsten, bis alle Ingredienzien weich sind.

Wenn die Suppe eher dicklich eingekocht sein soll, dann die Wassermenge auf 2 l reduzieren.

Info: In Löhne sagte man "Schillgass'n und Baeohn'n" und erinnerte sich daran, dass es dieses Gericht früher immer Sonntags gab.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Graupensuppe mit Bohnen und Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche