Gratiniertes Zwiebelbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 0.5 Sauerteigbrot
  • 150 g Gänseschmalz
  • 100 g Butter
  • 400 g Zwiebel
  • Thymian
  • Rosmarin
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • 200 g Würziger Käse vielleicht Kastanien

Die Zwiebeln von der Schale befreien, halbieren und in gleichmässige Streifchen schneiden. In eine geeignete Schüssel Form und mit ein kleines bisschen Salz und Zucker zerdrücken. Die Küchenkräuter klein hacken und darunter vermengen und bei geschlossenem Deckel 5 min ziehen. Das Brot halbieren und in schmale (ca. 5mm) Scheibchen schneiden und auf ein Blech legen. Das Schmalz sowie die Butter in einer großen Bratpfanne schmelzen und die Zwiebelmasse gemächlich unter häufigen Rühren hellbraun anrösten. Zum Ende hin einen EL Senf und den geriebenen Käse unterrühren.

Gleichmässig auf die Brote gleichmäßig verteilen und bei 180 °C im Backrohr 5 min fertigbacken.

Tipp: Der Käse kann sowohl unter die Zwiebel gerührt werden, aber genauso fein gerieben zum Gratinieren verwendet werden.

Getränkeempfehlung: kräftiger Rotwein (Dornfelder)

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratiniertes Zwiebelbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche