Gratiniertes Seezungenfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Teelöffel Erdnussöl
  • 2 EL Zwiebel (gehackt)
  • 3 Paradeiser in großen Würfeln
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 0.25 Teelöffel Oregano
  • 1 Teelöffel Petersilie (gehackt)
  • 1 Teelöffel Butter
  • 8 Seezungenfilets
  • 250 ml Wasser
  • 0.5 Tasse Gruyère; (Käse) gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zitrone (Saft)

Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch zufügen; bei mittlerer Hitze 3 Min. bei geschlossenem Deckel weichdünsten.

Paradeiser, Oregano und Petersilie hinzfügen; gut würzen. Zugedeckt bei schwacher Temperatur 12 Min. weiterdünsten.

Die Butter in der Bratpfanne schmelzen. Den Fisch einfüllen, mit Saft einer Zitrone beträufeln; gut würzen.

Wasser hinzugießen, mit Wachspapier bedecken. Das Papier muss auf dem Fisch aufliegen. Flüssigkeit zum Sieden bringen.

Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen und den Fisch auf die andere Seite drehen; 3 min ruhen.

Den Fisch auf eine feuerfeste Servierplatte legen. Halb mit Paradeiser überdecken, mit Käse überstreuen. 2 Min. im Herd gratinieren. Servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratiniertes Seezungenfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche