Gratiniertes Rindersteak Mit Champignon-Lauchgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 g Butter (weich)
  • 5 EL Semmelbrösel
  • 1 Teelöffel Rotisseur-Senf
  • 1 Teelöffel Estragon
  • 1 Teelöffel Basilikum (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 350 g Erdapfel (festkochend)
  • 1 sm Lauchstange, zirka 200g
  • 2 Schalotten
  • 200 g Champignons
  • 4 Rindersteaks/Filet, jeweils 180g
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Butter
  • 100 ml Weisswein
  • 200 ml Schlagobers

Die Butter mit Semmelbröseln, Senf und Kräutern verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Menge bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen.

Die Erdäpfeln von der Schale befreien und kleinwürfelig schneiden. In Salzwasser 10 15 Min. al dente machen und abschütten. Die Lauchstange reinigen, halbieren, abspülen und in schmale Streifen schneiden. Die Schalotten von der Schale befreien und würfelig schneiden.

Champignons reinigen, abspülen und trocken reiben. Grosse Schwammerln ein klein bisschen zerteilen.

Den Herd auf 80 °C Grad vorwärmen. Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl erhitzen und das Fleisch behutsam unter häufigem Wenden 3 min anbraten. Das Fleisch dann noch eine halbe Stunde im Herd bei 80 °C Grad nachgaren.

Porree und Schalotten in einem Kochtopf in 1 El Butter anschwitzen. Mit Wein löschen und kochen. Mit Schlagobers auffüllen und bei gemäßigter Temperatur 10 15 min auf kleiner Flamme sieden, bis der Porree weich ist. Die Champignons in der restlichen Butter 1 min rösten, mit Salz und Pfeffer würzen und in der letzten Minute zum Porree Form. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Steaks aus dem Herd nehmen und den Bratrost anstellen. Wenn Sie keinen Bratrost haben, dann erhitzen Sie den Herd auf höchste Stufe.

Die Bröselmasse 1 cm dick auf die Filets aufstreichen. Die Filets ungefähr 2 Min. unter dem Bratrost goldbraun gratinieren oder evtl. auf oberster Schiene im heissen Herd ungefähr 3 Min. überbacken.

Mit dem Champignongemüse auf warmen Tellern anrichten. Die Erdäpfeln als Zuspeise zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratiniertes Rindersteak Mit Champignon-Lauchgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche