Gratiniertes Linsencurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 3 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 200 g Linsen (gekocht)
  • 100 g Linsensprossen
  • 50 g Kokosraspel
  • 100 g Pinienkerne (geröstet)
  • 20 g Frisch gerieb. Ingwerwurzel
  • 2 Teelöffel Kurkuma (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Fett (für die Form)
  • 4 Eidotter
  • 50 ml Schlagobers

Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Zwiebel von der Schale befreien, in Würfel schneiden und in einem Schmortopf im heissen Öl anschwitzen.

Kokosraspel, Linsen, Linsensprossen und Pinienkerne hinzfügen und kurz mit anschwitzen. Mit den Gewürzen herzhaft abschmecken und einmal aufwallen lassen.

Massen in eine gefettete Auflauform befüllen. Dotter und Schlagobers mixen und gleichmässig darüber gleichmäßig verteilen. Die Form auf die mittlere Schiene in das Backrohr Form und den Auflauf 10 min überbacken.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratiniertes Linsencurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche