Gratiniertes Kaffeeparfait auf Kirschsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Zucker
  • 2 Eidotter
  • 40 g Kochschokolade
  • 10 g Löslichen Kaffee
  • 40 ml Rum
  • 60 ml Kaffeelikör
  • 80 g Schlagobers
  • 1500 ml Grand Marnier
  • Staubzucker

Kirschsauce:

  • 100 g Kirschen
  • 50 g Zucker
  • Wasser

Garnitur:

  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 1 Pk. Vanillesauce

Zucker und Eidotter mit dem Rührgerät cremig aufschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. das Schlagobers steif aufschlagen. Jeweils die Eidotter- Zucker-Menge und das Schlagobers halbieren. In die erste Hälfte der Zucker- Eidotter-Menge Kochschokolade, löslichen Rum, Kaffeelikör, Kaffee und die Hälfte des Schlagobers unterziehen. In die zweite Hälfte der Zucker-Eidotter- Menge den Grand Marnier und die restliches Schlagobers unterziehen.

Die beiden Massen abwechselnd schichtweise in Ringformen befüllen und im Gefrierschrank ein paar Stunden tiefgefrieren. Die tiefgefrorenen Parfaits aus den Formen lösen, mit ausreichend Staubzucker überstreuen und im Backrohr oder evtl. unter dem Bratrost kurz gratinieren.

Für die Kirschsauce die Kirschen, Zucker und ein kleines bisschen Wasser in einem Kochtopf kurz aufwallen lassen, leicht auskühlen und mit dem Mixstab des Handmixers bzw. im Handrührer zermusen. Für die Garnitur feine Streifchen der unbehandelten Orangenschale klein schneiden und in wenig Wasser weichkochen. In der Zwischenzeit die Vanillesauce machen.

Die Kirschsauce auf kleinen Tellern anrichten, Parfaits daraufgeben, mit den Orangenschalenstreifen und der Vanillesauce anrichten.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratiniertes Kaffeeparfait auf Kirschsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche