Gratinierter Ziegenfrischkäse auf glacierten Apfelscheiben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Rollen Ziegenfrischkäse
  • 1 Apfel
  • 40 g Butter
  • 1 Eidotter
  • 50 g Pinienkerne (gehackt)
  • 80 g Weißbrotbrösel
  • 1 KL Honig
  • etwas Apfelbalsamessig
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Butter (zum Braten)

In einer Schüssel Butter mit dem Eidotter schaumig schlagen. Gehackte Pinienkerne und Weißbrotbrösel zugeben und alles gut durchmengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ziegenkäse der Länge nach halbieren, aufklappen und den Käse mit der Schnittfläche nach oben in eine ausgebutterte Gratinierform setzen. Pinienkernmasse auf die Käse auftragen oder mit Hilfe eines Dressiersacks aufspritzen. Im vorgeheizten Backrohr bei maximaler Oberhitze gratinieren. Währenddessen den Apfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und Apfel in Scheiben schneiden. In einer Pfanne Butter erhitzen, Apfelscheiben einlegen und durchschwenken. Honig einrühren und leicht karamellisieren lassen. Dabei Apfelscheiben wiederholt wenden. Mit Balsamessig ablöschen und noch einmal kurz durchschwenken. Apfelscheiben auf vorgewärmten Tellern anrichten, den gratinierten Käse darauf setzen und mit einigen Tropfen Essig beträufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Gratinierter Ziegenfrischkäse auf glacierten Apfelscheiben

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 28.09.2014 um 19:33 Uhr

    gefällt mir sehr :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche