Gratinierter Stangenspargel auf Paradeiser-Carpaccio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Stangenspargel
  • 1 Teelöffel Butter (z. B. Kerrygold)
  • 2 EL Essig
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 500 g Strauchtomaten
  • 150 g Würziger Hartkäse (z. B. Pecorino)
  • 3 EL Kräuterbutter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Frische Küchenkräuter zum Garnieren (z. B. Pet oder Basilikum)

Freuen Sie sich auf dieses feine Spargelrezept:

1. Stangenspargel abschälen, holzige Enden klein schneiden. 3 Liter Wasser mit Butter, 2 El Salz, Essig und Zucker aufwallen lassen. Stangenspargel darin zirka 15 Min.

gardünsten. Paradeiser abspülen, reinigen, in schmale Scheibchen schneiden. Auf 4 Tellern gleichmäßig verteilen. Stangenspargel abrinnen, darauf legen.

2. Käse grob raspeln, über Stangenspargel und Paradeiser streuen.

Kräuterbutter in Flöckchen daraufsetzen und alles zusammen 3-4 Min. unter dem heissen Bratrost gratinieren. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Kräutern garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierter Stangenspargel auf Paradeiser-Carpaccio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche