Gratinierter Rosenkohl mit Eiern und Schimmelkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 720 g Rosenkohl
  • 8 Eier
  • 120 g Schimmelkäse
  • 120 g Zwiebeln (2 kleine)
  • 2 EL Mehl
  • 0.5 Rote Rüben
  • 3 Teelöffel Butterschmalz
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Milch
  • 3 EL Blattpetersilie
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Eier herstellen, abgekühlt abschrecken, abschälen und halbieren. Rote Rüben abschälen, klein würfeln. Blattpetersilie abzupfen. Vom Rosenkohl die Aussenblätter abnehmen, Stiel glatt schneiden, einen Kreuzschnitt herstellen und in leichtem Salzwasser auf den Punkt herstellen. Kalt abschrecken, abrinnen, halbieren. Zwiebel abschälen, in feine Würfel schneiden und in heissem Butterschmalz glasig dünsten.

Mit Mehl bestäuben, mit kalter Milch aufgießen, glatt rühren und mit kaltem Gemüsefond auffüllen, zum Kochen bringen.

Schimmelkäse in die Soße hineinbröseln, durchrühren und mit Salz und Pfeffer würzen, leicht auf kleiner Flamme sieden. Rosenkohl in heissem Butterschmalz anschwenken, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und in tiefem Teller anrichten. Vier halbe Eier darauf setzen und mit Käsesosse überziehen. alles zusammen im Herd mit Oberhitze bei 180 bis 190 °C überbacken. Nochmals mit Pfeffermühle nachwürzen, mit Rote-Bete- Würfeln überstreuen, mit Petersilienblättern rundherum garnieren.

448 Kcal - 28 g Fett - 32 g Eiklar - 15 g Kohlenhydrate - 1 Be

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierter Rosenkohl mit Eiern und Schimmelkäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche