Gratinierter Kürbis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Stück Kürbis (2,5 - 3kg)
  • 1 Stück Toastbrot (oder Weißbrot)
  • 300 g Greyerzer (oder mittelalter Gouda)
  • 400 g Creme Frâiche
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Muskat

Den ganzen Kürbis waschen. Einen Deckel abschneiden und beiseite stellen. Kerne, schwammiges Inneres samt wenig Fruchtfleisch auslösen. Toast- oder Weißbrot in Scheiben schneiden, beidseitig rösten, dann in Würfel schneiden. Ausgehöhlten Kürbis abwechslungsweise mit einer Schicht Brotwürfel, Reibkäse und einigen Esslöffeln Creme Frâiche abschließen. Den Deckel aufsetzen und den Kürbis in Alufolie wickeln.
Kürbis auf der untersten Schiene des auf 175°C vorgeheizten Backofens ca. 2 Stunden backen.
Zum Servieren: Folie und Deckel entfernen. Kürbisfleisch sorgfältig mit einem Schöpfer ablösen und mit der Brot-Käse-Masse zusammenmischen. Auf vorgewärmte Teller verteilen, mit reichlich Pfeffer aus der Mühle übermahlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Gratinierter Kürbis

  1. Liz
    Liz kommentierte am 15.10.2015 um 15:38 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  2. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 20.03.2015 um 17:05 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche