Gratinierter Karfiol

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Karfiol
  • 250 g Käse
  • 400 g Schlagobers
  • Weisswein (trocken)
  • Sherry

1 El Sossenbinder

Dieses einfache Rezept ist rasch zubereitet und eignet sich gut als Zuspeise für alle möglichen Fleisch- und Geflügel-Gerichte, schmeckt aber ebenso pur ganz gut.

Den Karfiol kocht man zirka 10 min in gesalzenem Wasser, so dass er noch al dente ist. Keine Angst, Karfiol stirbt vollkommen schmerzlos in kochend heissem Wasser.

Zu diesem Zweck hat eine Küchenmaschine schon ein paarmal Bewaehrung bekommen. Anschliessend wird der Käse mit dem Schlagobers zu einer dicklichen Menge vermengt, die anständig gewürzt und mit dem Sossenbinder angereichert wird. Das gesamte mit Weisswein und Sherry nachwürzen.

Nun nimmt man den Kohl aus dem Wasser und bettet ihn in einer feuerfesten Porzelanform. Anschliessend verteilt man die Käse/Sahnemischung über den Kohl und packt das gesamte bei 200 °C für 10 bis 15 min in das Backrohr (Umluft, konventionelle Herde entsprechend höher einstellen). Vorheizen erübrigt sich.

Tip für Besitzer von Kombi-Geräten: Finger weg von der Mikrowelle!!! Dadurch wird der Kohl widerlich labberig.

Wenn der Käse zerlaufen und ein kleines bisschen leicht gebräunt ist, serviere man den Kohl heiß und mit einem Glas Weisswein, idealerweise den, den man genauso zum Kochen verwendet hat.

Alternativ zum Karfiol kann man ebenfalls Brokkoli verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare0

Gratinierter Karfiol

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche