Gratinierter Karfiol mit Karamellerdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 700 g Karfiol (im Ganzen )
  • 500 g Erdäpfel (kleine)
  • Wasser (gesalzen, zum Kochen)

Für die Gratiniersauce:

  • 30 g Rapsöl
  • 30 g Vollkornmehl
  • 300 ml Milch
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 1 Stk Ei
  • 2 EL Vollkornbrösel
  • 2 EL Parmesan (gerieben)

Für die Karamellerdäpfel:

  • 1 TL Staubzucker
  • Salz
  • Rapsöl (zum Anbraten)

Für gratinierten Karfiol mit Karamellerdäpfeln den Karfiol und die Erdäpfel waschen und putzen. In einem großen Topf im gesalzenen Wasser 10-15 Minuten kochen.

Das Backrohr auf 180 Grad Oberhitze vorheizen. Für die Gratiniersauce Rapsöl erhitzen und das Mehl darin anrösten.

Mit Milch aufgießen, gut verrühren und ein paar Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen, mit Muskatnuss und Salz würzen und etwas auskühlen lassen.

Brösel und Parmesan mit einer Prise Salz mischen. Die Gratiniersauce mit dem Ei verrühren.

Den Karfiol in eine feuerfeste Schüssel legen und mit der Sauce überziehen. Die Parmesanbrösel darüber streuen und im Rohr für ca. 20 Minuten gratinieren.

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die geschälten Erdäpfel darin braun braten. Den Staubzucker und eine Prise Salz darüber streuen.

1-2 Minuten karamellisieren lassen, dabei die Pfanne mehrmals rütteln.

Karfiol aus der Schüssel heben und den gratinierten Karfiol mit Karamellerdäpfeln servieren.

Tipp

Als Hauptspeise reicht der gratinierte Karfiol mit Karamellerdäpfeln für 2 Personen, als Beilage für 4.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare11

Gratinierter Karfiol mit Karamellerdäpfeln

  1. yoyama
    yoyama kommentierte am 05.11.2015 um 15:59 Uhr

    interessant

    Antworten
  2. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 26.08.2015 um 17:07 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 21.08.2015 um 19:25 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. barnas
    barnas kommentierte am 13.08.2015 um 12:39 Uhr

    super

    Antworten
  5. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 10.08.2015 um 15:27 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche