Gratinierter belgischer Chicorée mit Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Stauden Chicorée
  • 200 g Nordseegarnelen (geschält)
  • 400 ml Schlagobers
  • 4 Eidotter
  • Wenig Butter
  • Zitronen (Saft)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat

Den Chicorée säubern, spülen in Längsrichtung halbieren, den Kern entfernen und in sehr feine Streifchen schneiden. Den feingeschnittenen Chicorée in der Butter unter Wenden andünsten.

Schlagobers hinzufügen und würzen. Bei schwacher Temperatur gardünsten. Den Kochtopf von der Kochstelle nehmen und die Krebsschwänze unterziehen. Dieses Gemisch mit dem geschlagenen Eidotter binden. Abschmecken und vielleicht nachwürzen. Das Chicoréegemisch in tiefe Teller Form und kurz unter den Bratrost stellen. Sehr warm zu Tisch bringen.

Dazu Brot oder evtl. Pommes duchesse anbieten.

Rezept: Flanderns Agrar-Marketing-Büro, Köln

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierter belgischer Chicorée mit Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche