Gratinierte Zwetschken-Törtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Zubereitung:

  • 1:30 Stunden plus Kühlzeiten

Boden:

  • 100 g Butter
  • 200 g Bechertuccini (italienische Mandelkekse)

Zwetschgenmus:

  • 500 g Zwetschken
  • 50 g Zucker
  • 100 ml Omngensafi
  • 2 Orangenschalen schmale Streifchen (unbehandelt)

Quarkmousse:

  • 0.5 Vanilleschote
  • 2 Gelatine (weiss)
  • 180 g Speisetopfen (20%)
  • 60 g Staubzucker
  • 3 EL Mandelsirup
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 Eiklar (Klasse M)
  • 8 Teelöffel Zucker

P R O S T Ue C K:

1. Die Butter in einem Kochtopf schmelzen. Mandelkekse in einem Tiefkühlbeutel mit Hilfe eines Nudelholzes fein zerstoßen. Keksbrösel mit der Butter vermengen. Ein Backblech mit Pergamtenpapier belegen. Die Keksbrösel als Boden in 8 Metallringe (à 8 cm ø) drücken. Mindestens i Stunden abgekühlt stellen.

2. In der Zwischenzeit die Zwetschken abspülen, halbieren, entkernen und abschneiden. Zwetschken mit Zucker, Orangensaft und -schale zum Kochen bringen.

Als nächstes bei mittlerer bis kleiner Temperatur 45 min musartig kochen. Etwas auskühlen und in den Ringen auf dem Keksboden ungefähr 1/2 cm hoch gleichmäßig verteilen. Wieder abgekühlt stellen.

3. Für die Quarkmousse die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanillemark mit Topfen und 30 g Pu aerzucKer verrunren. Wianaeisirup leicnt erwärmen. Gelatine auspressen und darin zerrinnen lassen. Zügig zu Beginn mit %, dann mit der übrigen Topfenmasse durchrühren. Schlagobers steif aufschlagen.

Eiklar steif aufschlagen, dabei den übrigen Staubzucker einrieseln und weiter aufschlagen, bis ein cremigfester Schnee entsteht.

Erst das Schlagobers, dann den Schnee unter die Topfenmasse heben. Die Quarkmousse in die Ringe auf das Zwetschgenmus befüllen, glatt aufstreichen und die Törtchen bei geschlossenem Deckel wenigstens 4 Stunden (besser eine Nacht lang) abgekühlt stellen.

4. Törtchen mithilfe eines Messers aus den Ringen lösen. Mit jeweils 1 knappen TL braunem Zucker überstreuen. Sofort mit einem CremebrQlee-Brenner gratinieren. Leicht auskühlen, bis der Zucker eine Kruste gebildet hat, dann auf der Stelle zu Tisch bringen.

Für Halt Und Farbe - Ringe und Brenner Die Metallringe, die man genauso gut für Entrées (z. B. kleine Sülzen) verwenden kann, gibt es aus Edelstahl und meist in zwei Grössen (6 und 8 cm ø) im Fachhandel. Dort bekommen Sie genauso den Brenner zum Karamellisieren des Zuckers in einer kleinen haushaltstauglichen Grösse (beides z. B. von Küchenprofi).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Gratinierte Zwetschken-Törtchen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 19.11.2015 um 20:47 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche