Gratinierte Zucchinitaler mit mediterraner Salatsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zucchini (à 200 g)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Cremiger Ricotta
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 3 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • 1 EL Gemischte, gehackte Küchenkräuter (z. B. Basilikum, Estragon)
  • 1 Eidotter
  • 7 EL Olivenöl
  • 0.5 Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei (hartgekocht)
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 Teelöffel Petersilie (gehackt)
  • 3 EL Weissweinessig
  • 1 EL Zucker

1. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Die Zucchini abspülen, reinigen und diagonal 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Die Zucchinischeiben mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Ricotta, Semmelbrösel, 2 El Parmesan, gemischte Küchenkräuter und Eidotter mischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Menge auf die Zucchinischeiben aufstreichen.

3. In einer großen Bratreine 5 El Öl erhitzen und die Zucchini mit der bestrichenen Seite nach oben hineinsetzen. Reine in den Herd (oben!) schieben und die Zucchini zirka 15 min goldbraun backen.

4. In der Zwischenzeit den Paprika reinigen und abspülen, den Knoblauch sowie das Ei abschälen. Ei, Knoblauch, Paprika und Pinienkerne klein hacken. Mit Petersilie, übrigem Parmesan, Essig und restlichem Öl durchrühren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer sowie dem Zucker nachwürzen.

Die gratinierten Zucchinitaler mit der Sauce auf Tellern anrichten.

sehr hart.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierte Zucchinitaler mit mediterraner Salatsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche