Gratinierte Zucchettischnecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Schlanke Zucchetti; nach Geschmack grüne und
  • Gelbe gemischt
  • 30 g Oliven (entsteint)
  • 5 g Butter (für die Form)

Guss:

  • 250 ml Milch
  • 2 Eier
  • 150 g Feta
  • Kräutersalz
  • Pfeffer

Von den Zucchetti den Stiel entfernen. Mit Gemüsehobel beziehungsweise Sparschäler der Länge nach in schmale Scheibchen hobeln. In ein Dämpfkörbchen legen und zwei Min. im Dampf vorgaren. Leicht abkühlen.

Die Oliven vierteln.

Für den Guss die Milch in ein hohes Gefäß Form. Die Eier dazuschlagen und den Feta in Stücken beigeben. Pürieren. Mit Kräutersalz und ausreichend Pfeffer nachwürzen.

Eine Auflaufform dünn mit Butter ausstreichen. Zwei beziehungsweise drei verschieden farbige Zucchettischeiben aufeinanderlegen und zusammenrollen. Die Röllchen in die geben stehend stellen. Den Guss darüber gleichmäßig verteilen und die Oliven daraufgeben. In der Mitte in den 180 Grad heissen Herd schieben und fünfunddreissig bis vierzig min überbacken.

Dazu passen heurige Erdäpfel, in wenig Olivenöl in der Bratpfanne bzw. im Herd gebraten. Nicht unbedingt nötig, aber durchaus passend: Grilliertes Lamm- bzw. Rindfleisch.

Als Variante können die Zucchettischnecken mit grob gehackten Baumnüssen beziehungsweise gewürfelter Paradeiser statt mit Oliven überstreut werden.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gratinierte Zucchettischnecken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche