Gratinierte Spargelpäckchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitungszeit:

  • ohne Gratinierzeit zirka 40 Min.
  • 1500 g Weisser und/oder grüner Stangenspargel
  • Salz
  • Zucker
  • 30 g Butter
  • 1 Schalotte
  • 2 Zweig Zitronenthymian
  • 25 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Zitronenschale (fein abgerieben)
  • 2 Eidotter
  • 125 g Schlagobers
  • 20 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 30 g Geriebener Comté oder evtl. Emmentaler
  • 8 Scheiben Gekochter Schinken; große, hauchdünne Scheibchen (vielleicht mehr)

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

1. Stangenspargel abbrausen und abrinnen. Weissen Stangenspargel abschälen, Enden klein schneiden. Vom grünen Stangenspargel nur die vielleicht holzigen Enden grosszügig klein schneiden, Stangen im unteren Drittel abschälen.

2. Weissen Stangenspargel in wenig leicht gesalzenem Wasser mit 1 Prise Zucker und 1 Messerspitze Butter bei geschlossenem Deckel 7-9 min weichdünsten.

Grünen Stangenspargel nur 5-6 Min. mitgaren. Stangenspargel herausnehmen und gut abrinnen.

3. Für die Sauce Schalotte von der Schale befreien, sehr fein würfeln. Thymian abbrausen, abtrocknen. Rest Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen, Schalotte darin glasig weichdünsten. Mehl darüber streuen und kurz anschwitzen. Milch unter Rühren zugiessen. Mit der Hälfte Salz, Pfeffer, Thymian und Zitronenschale würzen und bei schwacher Temperatur

1 Minute leicht wallen.

4. Backrohr auf 225 °C (Umluft weniger gut geeignet/Gasherd: Stufe 3-4) vorwärmen. Dotter und 50 g Schlagobers mixen. Übrige Schlagobers steif aufschlagen. Thymian aus der Sauce entfernen, Dotter herzhaft unter die nicht mehr kochende Sauce rühren. Jetzt beide Käsesorten darin zerrinnen lassen und zuletzt Schlagobers unterrühren.

5. Spargelstangen buendelweise mit den Schinkenscheiben locker umwickeln und in eine große, flache Gratinform Form. Mit der Sauce begießen.

Im heissen Backrohr 10 Min. goldbraun überbacken.

Gratinierte Spargelröllchen vielleicht mit übrigem frischen Thymian anrichten. Dazu passen neue, in Butter geschwenkte Erdäpfeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierte Spargelpäckchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche