Gratinierte Spargelcrepes mit Wild-Lachs-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sauce:

  • 200 ml Wasser
  • 50 ml Weisswein
  • 10 Pfefferkörner
  • 2 Schalotten
  • 1 Estragon (Zweig)
  • 1 Prise Weinessig
  • 3 Eidotter
  • 250 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Orangen (Saft)

Für Die Crêpes:

  • 50 g Mehl
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Petersilie

Für Das Spargelgemüse:

  • 1000 g Stangenspargel
  • 1 Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 50 g Butter

Für Den Lachs:

  • 500 g Lachs
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Vorbereitung der Sauce:

Essig, Wasser, Wein, Schalotten und Küchenkräuter reduzieren, die Butter klar machen. Die Eidotter mit der Reduktion schlagen, die Butter einwickeln, mit den Säften und Salz nachwürzen, gehackten Estragon hinzfügen.

Vorbereitung der Crêpes:

Alle Ingredienzien miteinander durchrühren und in einer gebutterten Bratpfanne schmale Crêpes (jeweils Einheit 1) backen.

Vorbereitung des Spargelgemüses:

Stangenspargel von der Schale befreien und mit Garn binden. Salzwasser aufwallen lassen und mit Butter, Zitrone und Zucker würzen. Den Stangenspargel darin weichkochen.

Vorbereitung des Lachs:

Den Lachs portionieren, würzen und im heissen Olivenöl rosa rösten.

Fertigstellung:

Die Crêpes mit dem in Stückchen geschnittenen Stangenspargel befüllen und mit dem Lachs dekorativ anrichten und mit der Orangensauce überziehen.

Im aufgeheizten Herd bei 200 °C 5 bis 6 min überbacken.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierte Spargelcrepes mit Wild-Lachs-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche