Gratinierte Selleriepfannkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 sm Sellerieknollen
  • 6 EL Milch
  • 6 Eier
  • 80 g Weizenvollkornmehl
  • 100 g Haselnüsse (gehackt)
  • 10 EL Öl
  • 8 sm Paradeiser (fest)
  • 200 g Parmesan (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Sellerieknollen abschälen und auf der groben Seite der Rohkostreibe reiben. Milch und Eier hinzfügen und unter Rühren das Mehl sowie die Nüsse zufügen.

Alles gut mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Etwas Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, mit einer Schöpfkelle ein kleines bisschen von der Selleriemasse in die Bratpfanne Form, durch Schwenken gleichmässig auf dem Pfannenboden gleichmäßig verteilen und von beiden Seiten goldbraun backen.

Den übrigen Teig auf die gleiche Weise zu Palatschinken zubereiten. Die fertigen Palatschinken auf das mit Pergamtenpapier ausgelegte Blech legen.

Den Backofengrill vorwärmen. Die Paradeiser in Scheibchen schneiden, ringförmig auf den Palatschinken anordnen und mit Käse überstreuen. Unter dem Bratrost gratinieren.

Tipp: Die Palatschinken sich ebenso vorzüglich mit anderen Gemüsesorten, z.B. Zucchini beziehungsweise Karfiol, kochen.

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierte Selleriepfannkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche