Gratinierte Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Pfannkuchen:

  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • (Reformhaus)
  • 1 Salz
  • 2 Eier
  • 300 ml Milch

Für Füllung Und Sauce:

  • 2 Eier
  • 100 g Honig
  • 500 g Topfen (20%)
  • 1 Kleine Glas Schattenmorellen
  • (Füllmenge 680 g)
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • Kokosfett (ungehärtet)
  • 2 Teelöffel Butter (oder Margarine)

Für die Familie: Vollwertrezept

Dinkelmehl mit Salz, Eiern und Milch verrühren. Teig 1 Stunde ausquellen. In einer beschichteten Bratpfanne ein wenig Kokosfett erhitzen und der Reihe nach 4-6 möglichst schmale Palatschinken von beiden Seiten goldbraun backen. Dabei einen Deckel auflegen. Die Dotter mit dem Honig kremig rühren, dann den Topfen unterrühren. Eiklar sehr steif aufschlagen und unterrühren. Schattenmorellen abrinnen, Saft dabei auffangen. Die Hälfte der Kirschen vorsichtig unter die Topfenmasse ziehen. Palatschinken mit der Topfenmasse befüllen, locker aufrollen und in eine gut gefettete Gratinform legen. Die übrige Fülle gleichmässig auf die Palatschinken aufstreichen. geben mit Pergamentpapier bedecken, Palatschinken im aufgeheizten Herd bei 200 °C (Gas Stufe 3) 45 Min. backen. Inzwischen Kirschsaft mit übrigen Kirschen erhitzen, Maizena (Maisstärke) mit ein wenig Kirschsaft anrühren, in die Sauce rühren, kurz aufwallen lassen. Palatschinken lauwarm mit Sauce zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gratinierte Palatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche