Gratinierte Muscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 16 lg Miesmuscheln
  • 1000 ml Wasser
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 300 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Rotweinessig
  • 5 EL Rotwein
  • Salz
  • 30 g Mandelkerne (gemahlen)

Muscheln säubern, spülen, mit dem Wasser in einen Kochtopf Form, mit Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel 7 bis 10 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5 bis 6 gardünsten, bis sich alle Muscheln geöffnet haben. Kurz mit kaltem Wasser abbrausen, eine Muschelhälfte entfernen. Muschelfleisch lösen, aber in

der Schalenhälfte.

Zwiebeln und Knoblauchzehen klein hacken. Im heissen Fett auf 2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 8 bis 9 glasig weichdünsten, Den Zucker hinzfügen und karamelisieren. Essig und Rotwein hinzugießen, 5 Min. ohne Deckel kochen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Je 1 Tl Menge über eine Muschelhälfte befüllen, den Rest auf vier Portionsformen gleichmäßig verteilen. Je vier Muscheln in eine geben setzen und mit den Mandelkerne überstreuen. Im aufgeheizten Backrohr überbacken.

Schaltung: 200 bis 220 Grad , 2. Schiebeleiste v. U.

170 bis 190 Grad , Umluftbackofen 5 bis 10 Min.

Dazu schmeckt ein warmes Bagüttebrot.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gratinierte Muscheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche