Gratinierte Muscheln - Birgit Schrowange

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 Miesmuscheln küchenfertig
  • 2 Schalotten abgeschält gewürfelt
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz

Gratinierbutter:

  • 100 g Butter (zimmerwarm)
  • 60 g Semmelbrösel
  • 1 Unbehandelte Orange ausführlich gewaschen
  • Abgetrocknet Schale fein ausgerieben
  • 1 Zitrone
  • 1 Schalotte abgeschält sehr fein gehackt
  • Pfeffer
  • Salz

Die Zitrone auswringen und den Saft auf die Hälfte kochen.

Die Muscheln genau abspülen und in einem großen Kochtopf mit den Schalotten, dem Wein und ein klein bisschen Pfeffer bei großer Temperatur abgedeckt sechs bis acht Min. machen, dabei hin und wiederholt die Bratpfanne rütteln. Daraufhin die Muscheln herausnehmen und abrinnen.

In der Zwischenzeit die Butter mit Schalotte, Semmelbrösel, Orangensschaleabrieb und dem reduziertem Saft einer Zitrone zu einer Paste zusammenkneten, dabei mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Von den gegarten Muscheln die eine Schalenhälfte abnehmen und die Buttermischung auf das Muschelfleisch in der anderen Hälfte aufstreichen. Die Muscheln auf einem Blech unter dem auf höchster Stufe aufgeheizten Bratrost ungefähr drei min gratinieren.

Auf Tellern anrichten und mit frisch gehackter Petersilie bestreut zu Tisch bringen. Dazu z.B. Baguette.

Beachten: Zum Kochen nur lebende Muscheln verwenden. Deshalb bei schon geöffneten Muscheln leicht auf die Schale klopfen, wenn sie sich dann wiederholt schliessen kann man sie machen. Die, die sich nicht mehr schliessen, auslesen und wegwerfen. Nach dem Garen, diejenigen Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, auslesen und wegwerfen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gratinierte Muscheln - Birgit Schrowange

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche