Gratinierte Malaga-Krem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 75 g Rosinen
  • 6 EL Rum; ersatzw. Rum-Aroma
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Eier (Grösse M)
  • 75 ml Milch ((1))
  • 75 ml Milch ((2))
  • 350 ml Milch ((3))
  • 2 EL Maizena (Maisstärke)
  • 2 EL Zucker ((1))
  • 1 Teelöffel Zucker ((2))
  • Fett (für die Förmchen)
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 1 Teelöffel Staubzucker

Rosinen abspülen, abtrocknen. Mit Rum beträufeln, in etwa Zwanzig min ziehen.

Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herausschaben. Eier trennen. Eidotter und Milch (1) durchrühren. Milch (2) und Maizena (Maisstärke) glatt rühren.

Milch (3), Zucker (1), Vanillemark und -schote unter Rühren zum Kochen bringen. Maizena (Maisstärke) in die kochende Milch rühren. Kurz zum Kochen bringen. Vom Küchenherd nehmen, Vanilleschote entfernen. Eidotter unterziehen.

Eiklar steif aufschlagen. Zucker (2) dabei einrieseln. Schnee unterziehen.

Krem in gefettete ofenfeste Förmchen bzw. eine große Gratinform Form und mit Mandelkerne überstreuen. Rum-Rosinen in die Krem gleichmäßig verteilen.

Malaga-Krem im heissen Backrohr (E-Küchenherd: 225 Grad / Umluft: 200 Grad /Gas: Stufe 4) etwa Zehn min oder evtl. unter dem Bratrost auf höchster Stufe etwa Fünf min gratinieren.

Mit Staubzucker bestäuben. Warm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierte Malaga-Krem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche