Gratinierte Litschis Mit Sekt-Eis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Eis:

  • 125 g Schlagobers
  • 125 ml Trockener Sekt o. Champagner
  • 25 g Zucker
  • Zitronen (Saft)
  • Ei
  • Eidotter

Gratin:

  • 20 Litschis (frisch)
  • 2 Dotter
  • 50 g Staubzucker
  • 50 ml Trockener Sekt o. Champagner
  • 0.25 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • Zitronen (Saft)
  • 50 g Schlagobers
  • Minzeblätter (zum Garnieren)
  • Pudezucker zum Bestreuen

Sekt-Eis

Sekt, Zucker, Schlagobers und ein paar Tropfen Saft einer Zitrone aufwallen lassen. Kochtopf von der Kochstelle nehmen. Ei und Eidotter mit einem Quirl herzhaft unter das Schlagobers aufschlagen, den Kochtopf in eine geeignete Schüssel mit Wasser und einigen Eiswürfeln stellen und derweil rühren, bis die Krem abgekühlt ist.

Krem durch ein feines Sieb in eine geeignete Schüssel passieren und bei geschlossenem Deckel im Gefrierfach ungefähr 6 Stunden fest werden: dabei ungefähr alle 30 Min. herzhaft verrühren, damit das Eis geschmeidig wird.

Gratin

Die Litschis von der Schale befreien, viermal zum Kern hin so einkerben, dass er sich auslösen lässt und die Frucht flachgedrückt einen Stern bildet.

Elektrogrill auf mittlerer Schaltstufe vorwärmen.

Dotter und Staubzucker aufschlagen bis die Menge weiß wird. Sekt, Zitronenschale und ein paar Tropfen Saft einer Zitrone unterrühren. Schlagobers steif aufschlagen und mit dem Quirl unterrühren.

Litschis auf vier ofenfeste, tiefe Teller legen, die Sektcreme darüber gleichmäßig verteilen und die Teller in den heissen Bratrost auf die untere Schiene stellen. Etwa 1 1/2 min gratinieren, bis die Öberfläche goldgelb ist. Das Eis portionieren und zum Gratin anrichten, mit Minze garnieren und mit Staubzucker überstreuen.

(

31 6)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierte Litschis Mit Sekt-Eis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche