Gratinierte Lammrückenfilets

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Lammrückenfilets a ca jeweils 150 g
  • Butterschmalz
  • 50 ml Weisswein
  • 200 ml Rindsfond; bzw. -bouillon
  • Thymian

Kruste:

  • 150 g Semmelbrösel
  • 75 g Getrocknete Paradeiser in Öl eingelegt, gehackt
  • 5 Eidotter
  • 3 EL Öl von den Paradeiser vielleicht mehr
  • 1 EL Thymianblättchen
  • 2 EL Petersilie (feingehackt)
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Kruste alle Ingredienzien vermengen, würzen.

Fleisch würzen, in Butterschmalz auf beiden Seiten jeweils eine Minute anbraten, in eine ofenfeste geben oder evtl. auf ein Backblech legen. Krusten-Menge darauf gleichmäßig verteilen, leicht glatt drücken.

Unter dem aufgeheizten Backofengrill beziehungsweise in der oberen Hälfte des auf 250 Grad aufgeheizten Ofens 5-10 Min. gratinieren.

In der Zwischenzeit Bratfett mit Küchenrolle auftupfen. Bratsatz mit Weisswein lösen, Fond oder Suppe dazugeben, zum Kochen bringen, nachwürzen.

Fleisch in 1 cm dicke Tranchen schneiden, ziegelartig auf heißen Tellern anrichten, Thymian darüber streuen. Jus darüber träufeln beziehungsweise dazuservieren.

Dazu passt - bspw. - Lauchgemüse und Kartoffelgratin.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierte Lammrückenfilets

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche