Gratinierte Lachs- Und Spinat-Pasta-Rollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 225 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 250 g Lachsfilet
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 Bechernelloni (ca. 100g)
  • 1 Prise Muskat
  • 50 g Frischkäse
  • 200 ml Schlagobers
  • 1 Innenpaeckchen Knorr Küchenkräuter Soße (im 2er Pack)
  • 2 Teelöffel Dillspitzen
  • 2 EL Emmentaler (gerieben)

1. Spinat entfrosten. Lachsfilet trocken reiben, mit 2 Tl Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Lachs in Längsrichtung in 5 Streifchen schneiden, die in die Cannelloni-Rollen hineinpassen. Spinat leicht auspressen, grob hacken und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen und mit Frischkäse mischen.

2. Je 5 Cannelloni mit Lachs bzw. Spinat befüllen. Gefüllte Rollen abwechselnd in eine gefettete Gratinform legen.

3. 300 ml Wasser und Schlagobers zum Kochen bringen, Päckcheninhalt Küchenkräuter-Soße untermengen und 1 Minute machen. Soße mit 1 bis 2 Tl Saft einer Zitrone, Dill und Pfeffer würzen. Gleichmässig über die Cannelloni gießen. Mit Käse überstreuen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C (Gas: Stufe 3/ Umluft: 175 °C ) 40 min gardünsten.

Dazu Salat und Baguette bzw. Langkornreis anbieten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierte Lachs- Und Spinat-Pasta-Rollen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche