Gratinierte Kalbsmedaillons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Kalbsmedaillons (à 70 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Öl
  • 100 ml Weisswein
  • 250 ml Schlagobers
  • 200 g Kräuterschmelzkäse
  • 2 Sossenbinder
  • 300 g Zucchini
  • 300 g Paradeiser
  • 50 g Gouda, ger.
  • Küchenkräuter (gehackt)
  • 2 Schnittlauch (Röllchen)

Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in 2 Portionen im Öl von jeder Seite kurz auf 3 oder evtl. Automatik-Kochstelle 12 scharf anbraten, herausnehmen. Bratsatz mit Wein löschen, kochen. Schlagobers darin zum Kochen bringen, Schmelzkäse und Sossenbinder untermengen, noch mal zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Zucchini reinigen, in schmale Scheibchen schneiden, Paradeiser in Scheibchen schneiden. 2/3 von beidem in eine flache Gratinform (ca. 30 cm Länge) legen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. 30 g Gouda und die Gewürzmischung unter die Soße rühren, 2/3 davon auf dem Gemüse gleichmäßig verteilen. Fleisch darauflegen, darauf das übrige Gemüse, die Soße und 20 g Käse Form. Im Backrohr überbacken.

Schaltung: 200 bis 220 Grad , 2. Schiebeleiste v. U.

180 bis 200 °C , Umluftbackofen 20 bis 25 Min.

Mit Schnittlauch bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierte Kalbsmedaillons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche