Gratinierte Käseplatte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 40 g Milder Reblochon
  • 40 g Milder Ziegenkäse
  • 40 g Roquefort oder evtl. ein anderer Schimmelkäse
  • 40 g Emmentaler
  • 40 g Brie
  • 40 g Munster
  • 40 g Gaperon
  • 1 Bund Rosmarin
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 300 g Erdapfel (klein)

Salat:

  • 1 Häuptelsalat
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Küchenkräuter

Den Käse wenn nötig von der Rinde befreien, in gleichmässig schmale Scheibchen schneiden und auf Tellern anrichten. Die Rosmarinzweige darauf legen. Bei Oberhitze (ca. 180 °C ) in den heissen Herd stellen, bis der Käse geschmolzen und leicht überbacken ist.

Mit ein klein bisschen Olivenöl begießen und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Mit dem Schnittlauch überstreuen. Die Erdäpfeln machen. Den Häuptelsalat abspülen und in Stückchen zerpflücken. Aus Öl, Pfeffer, Salz, Essig und den gehackten Kräutern eine Salatsauce rühren und den Blattsalat damit anmachen.

Käseteller mit dem grünen Blattsalat zu Tisch bringen.

Erdäpfeln in die Mitte des Tisches stellen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierte Käseplatte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche