Gratinierte Jakobsmuscheln "Ovidio"

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Stück Jakobsmuscheln
  • 100 g Prosciutto (di San Daniele)
  • 4 EL Weißbrot (Brösel von entrindetem Weißbrot)
  • 2 EL Petersilie (fein geschnitten)
  • 1 Eigelb
  • Salz
  • 80 ml Tocai (oder anderer trockener Weißwein)
  • 4 EL Brandy

Jakobsmuscheln mit spitzem Messer öffnen und die obere Schale von der unteren trennen. Muschelfleisch und Corail auslösen. Bart und graue Ränder entfernen. Muscheln gut waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Aus Schinken, Bröseln, Eigelb, Petersilie, Salz und dem halben Weißwein eine Gratiniermasse rühren. Muscheln mit der Gratiniermasse füllen und Jakobsmuscheln mit Corail hineindrücken. Mit dem restlichen Wein und 2 EL Brandy beträufeln. Gefüllte Muscheln in Alufolie einpacken und 8 Minuten bei 220° C gratinieren. Alufolie entfernen. Gefüllte Jakobsmuscheln auf einer feuerfesten Platte anrichten und mit dem restlichen Brandy flambieren. Dieses Spezialrezept verdanke ich meinem Freund Alberto Boemo, dem Patron des Fischrestaurants »Ovidio« in Grado.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 3 0

Kommentare14

Gratinierte Jakobsmuscheln "Ovidio"

  1. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 24.11.2015 um 09:16 Uhr

    toll

    Antworten
  2. maus33331
    maus33331 kommentierte am 22.10.2015 um 08:13 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 14.03.2015 um 17:52 Uhr

    wirklich lecker

    Antworten
  4. schlumberger
    schlumberger kommentierte am 16.01.2015 um 14:21 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. BiPe
    BiPe kommentierte am 12.12.2014 um 07:40 Uhr

    Nur zu empfehlen, Muschel-Liebhaber kommen auf ihre Rechnung.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche