Gratinierte Herrenpilz-Polenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 25 cl Steinpilzbrühe
  • 75 gramm Butter
  • 50 gramm Polenta
  • Öl
  • 50 dag Herrenpilze
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 25 dag Käse in 6 Scheibchen (Bel Paese)
  • Olivenöl

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Fleischbrühe mit 25 g Butter aufwallen lassen, Polenta einstreuen und bei gemäßigter Temperatur derweil aufrühren, bis sich der Polentabrei von dem Topfboden löst. Zwei Frühstücksteller (200 mm) leicht einölen. Polentabrei gleichmässig darauf auftragen und glattstreichen (nasses Küchenmesser o. Palette). Erkalten lassen.

Schwammerln abgekühlt abschwemmen, abtrocknen und reinigen. 350 g Schwammerln grob häckseln, den Rest in Scheibchen kleinschneiden und zur Seite setzen. Knbolauch und Zwiebel pellen und häckseln. Thymian abzupfen, ein paar Blättchen zum Garnieren beiseitelegen.

Rest Butter in einer Bratpfanne erhitzen, Schwammerln, Zwiebel und Knofel dadrin dämpfen und herzhaft mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Zuletzt den Thymian darunter geben.

Etwas auskühlen. Einen Polentafladen auf eine Portionsplatte setzen und mit Steinpilzfarce bestreichen. Den zweiten Fladen daraufsetzen und alternierend mit Käse- und Pilzscheiben belegen. Die Schwammerln mit einigen Tropfen Olivenöl bestreichen. Backofen auf 220 Grad vorwärmen. Auf der 2.

Leiste von oben 12-15 min. gratinieren, bis der Käse zerläuft.

Mit Thymian überstreuen und auf den Tisch hinstellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierte Herrenpilz-Polenta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche